Donauwellen-Cupcakes

Rezept Idee

Klassiker neu interpretiert! Dieser Cupcake überzeugt mit einer leckeren Mischung aus Marmorteig und frischen Kirschen.

Zutaten für 12 Stück

Für die Vanillecreme

Für den Teig

  • 1 Glas (Abtropfgewicht 350 g) Schattenmorellen
  • 165 g weiche Butter
  • 135 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 35 ml Schlagsahne
  • 235 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 3 Esslöffel Kakaopulver
  • 1 Esslöffel PICKERD Kakao-Nibs
  • 3 Esslöffel Milch

Für die Dekoration

Außerdem

  • 12 Muffinförmchen
  • 1 Spritzbeutel mit Sterntülle

So wird´s gemacht:

Butter circa drei Minuten schaumig schlagen. Den Puderzucker unterheben und noch einmal kurz kräftig aufschlagen. Vanillepaste, Milch und Salz unterziehen, Crème in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und zehn Minuten kaltstellen.

Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (160°C Umluft) vorheizen. Schattenmorellen gut abtropfen lassen. Butter und Zucker mit einer Prise Salz schaumig schlagen. Die Eier einzeln zugeben und die Sahne unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unter den Teig heben. Die Hälfte des Teiges auf Muffinförmchen verteilen. Kakaopulver und Kakaonibs unter den restlichen Teig heben und mit der Milch glattrühren. Kakaoteig auf den hellen Teig geben, glattstreichen und die Schattenmorellen darauf verteilen. Muffins 20-25 Minuten auf mittlerer Schiene backen und in den Förmchen auskühlen lassen.

Glasur nach Packungsanweisung schmelzen. Vanillecreme auf die Muffins spritzen, mit Glasur drippen und mit Schokoraspeln sowie frischen Kirschen verzieren.

Alle Produkte zu diesem Rezept in den Warenkorb legen:

1 x Bio Vanille-Paste 45 g

1 x Kakao Nibs 50 g

1 x Kuchenglasur Schoko-Traum zuckerreduziert 120 g

1 x Raspelschokolade Zartbitter 100 g

  • Kundenlogin
  • Händlerlogin
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.pickerd.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.