Erdbeer-Quark-Torte

Rezept Idee

Diese herzliche Torte mit frischen Erdbeeren und cremigen Quark wird das Highlight auf jeder Kafffeetafel sein.

Zutaten

Für den Mürbeteig

  • 150 g Mehl
  • 45 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 75 g Zucker

Für den Biskuitteig

  • 2 Eiweiß
  • 60 Zucker
  • 1 TL geriebene Zitronenschalen
  • 2 Eigelb
  • 30 g Mehl
  • 30 g Speisestärke
  • 1/2 TL Backpulver

Für die Creme

  • 3-4 EL Erdbeermarmelade
  • 2 EL Wasser
  • 500 g Quark
  • 75 g Zucker
  • Saft einer Zitrone
  • 2 TL geriebene Zitronenschalen
  • 10 Blatt Gelatine
  • 400 ml Sahne

Für die Dekoration

So wird´s gemacht:

Mehl, Zucker, Salz, Ei, Butter zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank 1 Stunde ruhen lassen.

Den Teig nochmals kurz durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Den ausgerollten Teig in eine ausgefetteten Springform (26 cm Ø) legen und mit einer Gabel mehrmals einstechen.

Den Boden im auf 180 °C (Gas: Stufe 3; Umluft 160 °C) vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten backen, herausnehmen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Eiweiß, Zucker und Zitronenschalen steif schlagen und die Eigelbe unterrühren. Mehl, Speisestärke, Backpulver vermischen, über die Eimasse sieben und locker unterheben.

Den Teig in eine mit mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) füllen und im auf 180 °C  (Gas: Stufe 3; Umluft 160 °C) vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten backen.

Den Tortenboden aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter stürzen, das Backpapier abziehen und erkalten lassen.

Den Mürbeteigboden mit einem Tortenring umschließen, mit der Erdbeermarmelade bestreichen und mit dem Biskuitboden abdecken.

Erdbeeren verlesen, waschen, gut abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. 

Den Quark mit dem Zucker, dem Zitronensaft und den geriebenen Zitronenschalen verrühren. Gelatine einweichen, gut ausdrücken, auflöse und tropfenweise in den Quark einrühren.

Die Sahne steif schlagen und die Sahne sobald der Quark geliert unterheben. Den Tortenrand dicht mit Erdbeerscheiben belegen. Die Creme auf den Biskuitboden geben, glatt streichen und im Kühlschrank gut durchkühlen lassen.

Den Tortenring vorsichtig lösen und die Torte mit gehobelten Mandeln und gehackten Pistazien dekorieren. Die Restliche Erdbeerscheiben in mehreren Lagen herzförmig auf die Tortenoberfläche legen.

Noch sichtbaren Mürbeteig- und Biskuitboden mit der glatt gerührten Aprikosenmarmelade bestreichen und mit den restlichen gehobelten Mandeln dekorieren. Die Torte bis zum Verzehr kalt stellen.

Alle Produkte zu diesem Rezept in den Warenkorb legen:

1 x Mandeln gehobelt 100 g

1 x Grüne Pistazien gehackt 25 g

  • Kundenlogin
  • Händlerlogin
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.pickerd.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.