Espresso-Cupcakes

Rezept Idee

Schokolade und Kaffee in schönsten Kombination. Diese leckeren Cupcakes passen genau zu einem gemütlichen Kaffeeklatsch mit der besten Freundin.

Zutaten (6 Stück)

Für den Teig

  • 100 g Kuvertüre Zartbitter
  • 50 ml Espresso
  • 1 EL Kaffeebohnen
  • 100 g weiche Butter
  • 75 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 EL PICKERD Vanila
  • 125 g Mehl
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1/4 TL PICKERD Natron

Für die Dekoration

So wird´s gemacht:

50 g Zartbitter Kuvertüre, Espresso und 50 ml Wasser unter ständigem Rühren erwärmen, bis die Kuvertüre geschmolzen ist und etwas abkühlen lassen. Kaffebohnen in einem Mörser oder Gefrierbeutel zerstoßen.

Butter, Zucker und Vanila schaumig schlagen und das Ei unterrühren. Mehl, Backpulver und Natron mischen, mit der geschmolzenen Kuvertüre und Kaffeesplittern unter die Buttermischung rühren und die Hälfte auf ein mit Papierförmchen ausgelegtes Muffinblech (sechs Mulden) verteilen. Übrige Kuvertüre in sechs Stücke schneiden, je ein Stück in die Mitte der Cupcakes geben und den restliche Teig darauf verteilen.

Die Cupcakes im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas: Stufe 3, Umluft: 160 °C) ca. 20-25 Minuten  backen. Dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Frosting in einen Spritzbeutel geben und Cupcakes damit verzieren. Die Glasur nach Packungsanweisung schmelzen, das Frosting damit garnieren, Schoko-Kugeln auflegen, kurze Zeit kalt stellen und servieren.

 

 

Alle Produkte zu diesem Rezept in den Warenkorb legen:

1 x Vanila 100 g

1 x Natron 50 g

1 x Vanilleglasur 100 g

  • Kundenlogin
  • Händlerlogin
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.pickerd.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.