Haselnuss-Herz

Rezept Idee

Liebevoll verziert mit Fondant-Blüten und knackigem Krokant - mit dieser Torte erwärmen Sie das Herz jedes Haselnuss-Liebhabers. 

Zutaten

Für den Teig

Für die Creme

Für die Dekoration

So wird´s gemacht:

Butter, Zucker und Mark einer Bourbon-Vanille-Schote schaumig schlagen und nach und nach die Eier dazugeben. Mehl, Backpulver und gemahlene Haselnüsse vermischen und unter die Eimasse heben.

Den Teig in eine ausgefettete Herzform füllen, glatt streichen und im auf 180 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 160 °C) vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten backen. Die Herzform anschließend aus dem Backofen nehmen und den Tortenboden zum Erkalten auf ein Kuchengitter stürzen. 

Haselnussjoghurt, Zucker, das Mark einer Bourbon-Vanille-Schote und Haselnuss-Krokant verrühren. Die gut gewässerte, ausgedrückte Gelatine in einem kleinen Gefäß bei geringer Wärme (Wasser oder Mikrowelle) auflösen. Anschließend drei Esslöffel der Creme zu den Gelatine geben. Sahne steif schlagen und unter die Haselnusscreme geben. Den Kuchen auf eine Tortenplatte und mit einem herzförmigen Tortenring umschließen. Die Creme auf den Tortenboden geben, glatt streichen und drei Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Das Fondant ausrollen und mit Ausstechern Blüten und Blätter ausstechen. Den Tortenring entfernen und anschließend die Torte mit Haselnuss-Krokant und den Fondant-Blüten und -Blättern dekorieren. 

Alle Produkte zu diesem Rezept in den Warenkorb legen:

1 x Haselnüsse gemahlen 100 g

1 x Haselnuss-Krokant 125 g

  • Kundenlogin
  • Händlerlogin
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.pickerd.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.