Konfetti-Butterkuchen

Rezept Idee

Der Klassiker der Kaffeetafel, mit luftig-lockerem Hefeteig, feinen Butter-Streuseln und gehobelten Mandeln, verwandelt sich mit buntem Glitzer-Konfetti im Handumdrehen in einen echten Gute-Laune-Macher. Das schmeckt Groß und Klein.

Zutaten

Für den Teig

Für die Streusel

  • 100 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 50 g weiche Butter

Für die Dekoration

So wird´s gemacht:

Das Mehl für den Teig in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung schieben, die Hefe hinein bröckeln, mit einem Teelöffel Zucker bestreuen, mit 50 ml Milch verrühren und abgedeckt ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Ei, Vanila, restlichen Zucker, 50 g Butter, restliche Milch und Salz zugeben, alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten und weitere ca. 30 Minuten gehen lassen.

Für die Streusel das Mehl, den Zucker und die Butter verkneten.

Den Hefeteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und weitere ca. 30 Minuten gehen lassen.

Mit den Fingern kleine Vertiefungen in den Hefeteig drücken und die restliche Butter in Flöckchen in den Vertiefungen verteilen. Den Kuchen mit den Streuseln und gehobelten Mandeln bestreuen und im auf 180 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 160 °C) vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. Den Butterkuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Zimt und Zucker mischen und den Kuchen mit der Mischung und etwas Glitzer-Konfetti bestreuen.

Alle Produkte zu diesem Rezept in den Warenkorb legen:

1 x Vanila 100 g

1 x Mandeln gehobelt 100 g

1 x Glitzer-Konfetti 100 g

  • Kundenlogin
  • Händlerlogin
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.pickerd.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.