Küken-Nester

Rezept Idee

Diese süßen Küken-Nester sind ein tolles Highlight für die Ostertafel und auch bei Glutenunverträglichkeit ein echter Genuss.

Zutaten (10 Stück)

Für den Teig

Für die Dekoration

So wird´s gemacht:

Für den Teig Butter, Zucker und Vanila schaumig schlagen. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, unter den Teig rühren und mit Lebensmittelfarbe grün einfärben. Den Teig mit Hilfe von zwei Esslöffeln in zehn Klecksen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Auf im 180 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 160 °C) vorgeheizten Backofen ca. 10-15 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für die Dekoration das Frosting mit Lebensmittelfarben gelb einfärben, in einen Spritzbeutel mit großer, runder Lochtülle füllen und je einen großen Tupfen auf die flache Seite der "Nester" spritzen. Daran einen kleineren Tupfen setzen und diesen zum Rand der Nester spitz zulaufend formen.

Mini-Fondant zu je zehn Schnäbeln, 20 Augen und 20 Füßen formen und Küken damit garnieren. Küken-Nester mit Glitzer-Streuseln grün verzieren und ca. 30 Minuten kalt stellen.

Alle Produkte zu diesem Rezept in den Warenkorb legen:

1 x Vanila 100 g

1 x Lebensmittelfarben gelb, rot, grün, blau 4x8 g

1 x Mini-Fondant weiß, korall, hellblau 3x50 g

1 x Glitzer-Streusel grün 34 g

  • Kundenlogin
  • Händlerlogin
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.pickerd.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.