Kürbis-Haselnuss Gugelhupf

Rezept Idee

Mit dem aromatischen Kürbis-Haselnuss Gugelhupf wird jede Halloween-Party ein absolutes Highlight.

Zutaten (10 Stück)

Für den Teig

Für die Dekoration

Außerdem

  • 2 Gugelhupf-Formen
  • 1 Backpinsel

So wird´s gemacht:

Backofen auf 175 °C Ober-/ Unterhitze (155 °C Umluft) vorheizen.

Für den Teig Äpfel schälen, vierteln und vom Kerngehäuse befreien. Kürbiskerne mit einem Löffel entfernen, mit den Äpfeln fein raspeln und mit Zitronensaft beträufeln.

Butter, braunen Zucker, Orangen- und Zimtpaste schaumig schlagen, Eier nach und nach zugeben und weitere ca. 3 Minuten aufschlagen. Mehl, Backpulver, Haselnüsse, Gewürze und Salz mischen, mit den Kürbis-Apfel-Raspeln unter die Butter-Ei-Masse heben und zu einem glatten Teig verrühren.

Teig auf 2 gefettete Gugelhupf-Formen verteilen, glattstreichen, ca. 45 Minuten auf mittlerer Schiene backen und in der Form auskühlen lassen. Kuchen aus der Form stürzen, einen Gugelhupf umdrehen, mit 4 Esslöffeln Frosting bestreichen und den anderen Gugelhupf daraufsetzen. Die Lücken zwischen beiden Kuchen mit Frosting auffüllen und glattstreichen.
Restliches Frosting mit Frischkäse glattrühren, mit gelber und roter Lebensmittelfarbe orange einfärben und den Kuchen damit bestreichen. 

Kunterbunt mit Drachen-Perlchen, Mini-Marshmallows, Mini-Butterkeksen, Ritter-Talern und Lieblingsschokoriegeln dekorieren.

Alle Produkte zu diesem Rezept in den Warenkorb legen:

1 x Bio Orangen-Paste 60 g

1 x Bio Zimt-Paste 60 g

2 x Haselnüsse gehackt 100 g

2 x Frosting Vanille 350 g

1 x Lebensmittelfarben gelb, rot, grün, blau 4x8 g

1 x Ritter-Taler 100 g

1 x Drachen-Perlchen 150 g

1 x Mini-Marshmallows bunt 30 g

1 x Mini-Butterkekse 55 g

  • Kundenlogin
  • Händlerlogin