Mandel-Pfirsich-Kuchen

Rezept Idee

Mit einer Tasse Kaffee im Sommer auf dem Balkon oder im Garten sitzen - herrlich! Dabei darf ein saftiges Stück Obstkuchen natürlich nicht fehlen. Unser Mandel-Pfirsich-Kuchen passt perfekt in die warme Jahreszeit und schmeckt herrlich frisch.

Zutaten

Für den Teig

  • 300 g Mehl
  • 4 Eier
  • 175 g Butter
  • 175 g Zucker
  • 3 TL Backpulver
  • 1 TL gerieben Zitronenschalen
  • 1 Dose Pfirsiche (Abtropfgewicht 480 g)
  • Fett für die Form

Für die Dekoration

So wird´s gemacht:

Die Butter mit dem Zucker und den Zitronenschalen in einer Schüssel schaumig schlagen. Die Eier einzeln unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen, auf die Eimasse sieben und ebenfalls unterrühren.

Den Teig in eine eingefettete Springform geben und glatt streichen. Die Pfirsiche gut abtropfen lassen, in Spalten schneiden auf dem Teig verteilen. Einige Pfirsichspalten beiseite legen.

Den Kuchen im auf 180 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 160 °C) vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen. Anschließend aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen.

Die Aprikosenmarmelade in einem Topf erwärmen, vom Herd nehmen, durch ein Sieb streichen und den Kuchen mit 1/3 der Marmelade bestreichen. Die restlichen Pfirsichspalten darauf setzen und mit der übrigen Marmelade bestreichen. Die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanila steif schlagen. Anschließend in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und den Kuchen mit Sahnetupfen dekorieren. Den Kuchen rundherum mit den gehackten Mandeln bestreuen und bis zum Verzehr kühl stellen.

Alle Produkte zu diesem Rezept in den Warenkorb legen:

1 x Vanila 100 g

1 x Mandeln gehackt 100 g

  • Kundenlogin
  • Händlerlogin
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.pickerd.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.