Marienkäfer-Whoopie-Pies

Rezept Idee

Luftige Whoopies-Pies zaubern mit ihrer süßen Marienkäfer-Optik ein Lächeln auf die Gesichter von Groß und Klein. Gefüllt mit einer leckeren Pudding-Marshmallow-Creme sind sie das Highlight auf der sommerlichen Kaffeetafel.

Zutaten (10 Stück)

Für den Teig

Für die Füllung

Für die Dekoration

Außerdem

  • Spritzbeutel mit großer, glatter Lochtülle

So wird´s gemacht:

Butter, Puderzucker und Ei schaumig schlagen. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Den Teig mit der Lebensmittelfarbe einfärben und mit Hilfe des Spritzbeutels 20 Kreise à 5 cm Durchmesser auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche spritzen.

Die Kreise mit Schoko-Blättchen bestreuen und im auf 160 °C (Gas: Stufe 2; Umluft: 140 °C) vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen. Whoopies auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Pudding mit Milch und Zucker nach Packungsanweisung zubereiten und mit Folie abgedeckt ca. 45 Minuten kalt stellen. Die Sahne steif schlagen. Den abgekühlten Pudding glatt rühren und die Sahne und Mini-Marshmallows zügig unterheben.

Die Hälfte der Whoopies umdrehen, mit Pudding-Creme bestreichen, restliche Whoopies aufsetzen und weitere ca. 20 Minuten kalt stellen. Die Edelbitter-Glasur nach Packungsanweisung schmelzen, Whoopie-Pies damit in Marienkäfer-Optik verzieren, trocknen lassen und servieren.

Alle Produkte zu diesem Rezept in den Warenkorb legen:

1 x Lebensmittelfarben 4x8 g

1 x Mini-Marshmallows bunt 30 g

1 x Edelbitter-Glasur 100 g

  • Kundenlogin
  • Händlerlogin
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.pickerd.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.