Marzipan-Stäbchen

Rezept Idee

Zarte mit feiner Glasur veredelte Marzipan-Stäbchen sind die kleine weihnachtliche Leckerei für Zwischendurch. 

Zutaten

Für den Teig

Für die Dekoration

So wird´s gemacht:

Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und beides auf eine Arbeitsfläche sieben. Die gemahlenen Mandeln, den Zucker und das Vanila darüberstreuen und eine Mulde in die Mitte schieben. Das Ei und die klein geschnittene Marzipan-Rohmasse hineingeben und die Butter in Flöckchen auf den Rand setzen. Alles zu einem glatten Teig verkneten, diesen in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank mindestens zwei Stunden ruhen lassen.

Anschließend den Teig kurz durchkneten, auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen und 2 x 5 cm große Stäbchen daraus ausschneiden.

Die Stäbchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und diese im auf 180 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 160 °C) vorgeheizten Backofen ca. 12-15 Minuten backen. Danach auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Die Kakaoglasur nach Packungsanweisung erwärmen und die Stäbchen damit überziehen. Die Marzipan-Rohmasse mit dem Puderzucker verkneten, ausrollen und mit einem kleinen Plätzchenausstecher Sterne ausstechen. Die Kakaoglasur nach Packungsanweisung erwärmen und die Stäbchen damit überziehen. Die Sterne mit Zucker-Streuseln bestreuen und diese auf die Marzipan-Stäbchen dekorieren.

Alle Produkte zu diesem Rezept in den Warenkorb legen:

1 x Vanila 100 g

1 x Marzipan-Rohmasse 200 g

2 x Mandeln gemahlen 100 g

2 x Kakaoglasur 100 g

1 x Zucker-Streusel 150 g

  • Kundenlogin
  • Händlerlogin
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.pickerd.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.