Mini-Pflaumen-Pies

Rezept Idee

Saftige Pflaumen aus dem heimischen Garten oder frisch vom Markt eignen sich wunderbar zum Backen süßer Köstlichkeiten. Unsere Mini-Pflaumen-Pies sind genau das Richtige zum Kaffetrinken mit Freunden im Garten an spätsommerlichen Tagen.

Zutaten (6 Stück)

Für den Teig

  • 75 g Puderzucker
  • 1 TL PICKERD Vanila
  • 150 g Butter oder Margarine
  • 225 g Mehl
  • Fett für die Förmchen
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch oder Wasser

Für die Füllung

Für die Dekoration

Außerdem

  • 6 Tartelette-Förmchen (Ø 12 cm)

So wird´s gemacht:

Puderzucker, Vanila, Butter und Mehl zügig zu einem geschmeidigen Teig verkneten und in Folie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen. Pflaumen waschen, Steine entfernen, in Würfel schneiden und mit Paniermehl und Haselnuss-Krokant mischen.

Den Mürbeteig zwischen Folie dünn ausrollen und mit der Hälfte des Teiges sechs kleine Tartelette-Förmchen auslegen. Pflaumen-Krokant-Mischung in den Förmchen verteilen und mit dem restlichen Teig abdecken. Mit Hilfe einer Gabel kleine Löcher in den Teigdeckel stechen. Das Eigelb mit der Milch verquirlen und die Pies damit bestreichen.

Die Pies im auf 180 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 160 °C) vorgeheizten Backofen ca. 25-30 Minuten auf unterster Schiene backen. Anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Die gehobelten Haselnüsse in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten. Die Kakaoglasur nach Packungsanweisung schmelzen, Pies damit verzieren, mit den Haselnüssen und etwas Haselnuss-Krokant bestreuen.

Für eine laktosefreie Rezeptvariante ersetzen Sie einfach Butter und Milch durch Margarine und Wasser.

Alle Produkte zu diesem Rezept in den Warenkorb legen:

1 x Vanila 100 g

1 x Haselnuss-Krokant 125 g

1 x Kakaoglasur 100 g

  • Kundenlogin
  • Händlerlogin
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.pickerd.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.