Nikolaus-Gugelhupf

Rezept Idee

Wer lugt denn da über den Rand des Gugelhupfes? Wenn das nicht der Nikolaus ist! Ein Gugelhupf mit Nüssen und weihnachtlichen Gewürzen, wird mit einer witzigen Nikolaus-Deko zum echten Hingucker.

Zutaten

Für den Teig

Für die Dekoration

So wird´s gemacht:

Butter, Zucker und Lebkuchengewürz in einer Schüssel schaumig schlagen und die Eier nach und nach unterrühren. Das Mehl zusammen mit dem Backpulver über die Eimasse sieben und verrühren. Danach die gehackten Nüsse unterheben.

Den Teig in eine gefettete Gugelhupfform füllen und im auf 180 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 160 °C) vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten backen. Anschließend den Kuchen aus der Form nehmen, auf einem Kuchengitter erkalten lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Die Marzipan-Rohmasse mit Puderzucker geschmeidig kneten. 50 g davon mit Kakaopulver, 40 g mit roter Lebensmittelfarbe und 40 g mit roter und gelber Lebensmittelfarbe in ein helles Orange einfärben. Modellieren Sie dann daraus den Nikolaus, Mütze, Mantel und Rucksack. Aus dem restlichen Marzipan formen Sie Bart und das Fell für Mantel und Mütze. Den Nikolaus in die Mitte des Gugelhupfes setzen und alles noch mal mit Puderzucker bestäuben.

Alle Produkte zu diesem Rezept in den Warenkorb legen:

1 x Haselnüsse gehackt 100 g

1 x Walnüsse gehackt 100 g

1 x Marzipan-Rohmasse 200 g

1 x Lebensmittelfarben gelb, rot, grün, blau 4x8 g

  • Kundenlogin
  • Händlerlogin
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.pickerd.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.