Osterhase

Rezept Idee

Die Osterzeit verbringt man am liebsten im Kreise der Familie. Auf der österlichen Kaffeetafel darf dieser süße Kuchen auf keinen Fall fehlen. Denn der sieht nicht nur toll aus, sondern schmeckt sowohl Klein als auch Groß.

Zutaten

Für den Teig

Für die Dekoration

So wird´s gemacht:

Butter, Zucker, Vanila, Salz und die Eier schaumig schlagen. Milch und die geriebenen Zitronenschalen unter die Masse rühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben, mit unseren gemahlenen Mandeln vermengen und alles unter den Teig heben.

Den Teig in eine gefettete Hasenform (Länge ca. 31 cm) füllen und im auf 180 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 160 °C) vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen. Anschließend den Hasen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Die Kakaoglasur nach Packungsanweisung erwärmen, den Osterhasen damit glasieren, Ohren, Nase, Auge und Hals mit unseren gehackten und gehobelten Mandeln dekorieren. Mit grünen Glitzer-Streuseln das Gras dekorieren. Anschließend alles trocknen lassen. Unsere Vanilleglasur ebenfalls nach Packungsanweisung erwärmen und mit Hilfe der Dekor-Tülle die Konturen des Hasen nachzeichnen. 

Tipp: Die gehobelten Mandeln vor dem Verzieren in einer Pfanne goldbraun rösten.

Alle Produkte zu diesem Rezept in den Warenkorb legen:

1 x Vanila 100 g

1 x Mandeln gemahlen 100 g

1 x Kakaoglasur 100 g

1 x Mandeln gehackt 100 g

1 x Mandeln gehobelt 100 g

1 x Vanilleglasur 100 g

1 x Glitzer-Streusel grün 34 g

  • Kundenlogin
  • Händlerlogin
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.pickerd.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.