Osterlämmer

Rezept Idee

Ostern ohne Osterlämmer? Undenkbar! Mit diesem Rezept zaubern Sie gleich drei verschiedene Lämmchen - da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Zutaten

Für den Teig

Für die Dekoration

So wird´s gemacht:

Eier, Zucker, Butter und Vanila schaumig schlagen. Dann Joghurt, Mehl, Backpulver, Milch und gehackte Pistazien unterheben.

Den Teig in drei gefettete und mit Paniermehl ausgestreute Lammbackformen füllen und im auf 160 °C (Gas: Stufe 2, Umluft 140 °C) vorgeheizten Backofen ca. 50-60 Minuten backen. Lämmer in der Form ca. 10 auskühlen lassen, vorsichtig heraus lösen und auf Kuchengittern vollständig erkalten lassen. Falls nur eine Lammbackform vorhanden ist, den Teig in drei Portionen teilen und nacheinander backen.

Die Glasuren nach Packungsanweisung erwärmen und jedes Lamm mit einer der Glasuren überziehen. Anschließend je ein Lamm mit den gehackten Pistazien, Haselnüssen und Raspelschokolade verzieren.

Alle Produkte zu diesem Rezept in den Warenkorb legen:

1 x Vanila 100 g

2 x Grüne Pistazien gehackt 25 g

1 x Vollmilchglasur 100 g

1 x Kakaoglasur 100 g

1 x Zitronenglasur 100 g

1 x Raspelschokolade Zartbitter 100 g

1 x Haselnüsse gehackt 100 g

  • Kundenlogin
  • Händlerlogin
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.pickerd.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.