Pfirsichkuchen mit Vanillestreuseln

Rezept Idee

Unter leckeren Vanillestreuseln verbirgt sich ein luftig-lockerer Rührteig mit Mandeln und Haselnüssen. Besonders saftig wird dieser Blechkuchen durch die fruchtigen Pfirsichhälften. Serviert mit kühlem Eistee im Sommer ein toller Genuss.

Zutaten

Für den Teig

Für die Streusel

Für die Dekoration

  • etwas Puderzucker

So wird´s gemacht:

Butter, Zucker, Vanila und Zitronenschalen in einer Schüssel schaumig schlagen und die Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver über die Eimasse sieben und zusammen mit den gemahlenen Mandeln und den geraspelten Haselnüssen unterheben.

Für die Streusel Butter, Zucker, Vanila und Mehl auf die Arbeitsfläche geben und zügig zu einem Teig verkneten. Anschließend mit den Händen zu Streuseln zerbröseln.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, die abgetropften Pfirsichhälften darauf geben und die Streusel darüber verteilen. Den Kuchen im auf 180 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 160 °C) vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und erkalten lassen. Nach Belieben noch mit etwas Puderzucker bestäuben.

Alle Produkte zu diesem Rezept in den Warenkorb legen:

1 x Vanila 100 g

2 x Mandeln gemahlen 100 g

  • Kundenlogin
  • Händlerlogin
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.pickerd.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.