Rote-Beete-Schokoladenkuchen

Rezept Idee

Ein Schokoladenkuchen in Komposition mit Roter Beete. Nicht nur optisch ein Hingucker, denn mit diesem saftig-süßem Traum von Schokolade machen Sie sich und ihre Kaffeegäste glücklich.

Zutaten

Für den Teig

  • 3 Eier, Klasse M
  • 1 Prise Salz
  • 450 g gegarte Beete
  • 100 g Kuvertüre Zartbitter
  • 130 g Dinkelmehl, Type 630
  • 130 g brauner Zucker
  • 40 g Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g PICKERD Walnüsse gehackt
  • 140 ml Pflanzenöl

Für die Dekoration

Außerdem

  • Springform (Ø 26 cm)
  • etwas Pflanzenöl zum Einfetten

So wird´s gemacht:

Die Eier mit einer Prise Salz schaumig schlagen und die Rote Beete mit einer feinen Reibe reiben. Die Kuvertüre hacken und über dem Wasserbad schmelzen. Dinkelmehl, braunen Zucker, Kakao und Backpulver mischen, mit Roter Beete, Walnüssen, geschmolzener Kuvertüre sowie Öl zu einem glatten Teig verarbeiten und den Eischaum unterheben. Die Springform mit etwas Öl einfetten, den Teig einfüllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze (Gas: Stufe 4, Umluft: 180 °C) ca. 45 Minuten backen. Kuchen in der Form abkühlen lassen.

Ein Drittel der Edelbitter-Glasur grob hacken, den Rest nach Packungsanweisung schmelzen, Kuchen aus der Form nehmen, die Glasur mittig auf die Torte gießen und mithilfe einer Palette gleichmäßig bis zum Rand verteilen.

Kuchen nach Belieben mit halben Walnüssen, Zucker-Herzen, gehackter Edelbitter-Glasur und Rote-Beete-Pulver ausdekorieren.

Alle Produkte zu diesem Rezept in den Warenkorb legen:

1 x Walnüsse gehackt 100 g

1 x Edelbitter-Glasur 100 g

1 x Zucker-Herzen 100 g

  • Kundenlogin
  • Händlerlogin
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.pickerd.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.