Rum-Plätzchen

Rezept Idee

Weihnachtszeit ist Plätzchenzeit! Unsere knusprigen Rum-Plätzchen verführen mit einer Rum-Vanillefüllung und schmecken besonders gut zu einem kräftige Tee oder süßem Kakao mit Schuss.

Zutaten (ca. 35 Stück)

Für den Teig

Für die Füllung

Für die Dekoration

So wird´s gemacht:

Mehl, Eigelb, Butter, Zucker und Vanila zu einen glatten Teig verkneten. Den Teig anschließend in Frischhaltefolie einwickeln und diesen mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 0,5 cm dick ausrollen und blütenförmige Plätzchen aus dem Teig stechen. 

Die ausgestochenen Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im auf 180°C (Gas: Stufe 3, Umluft 160°C) vorgeheizten Backofen ca. 10–15 Minuten backen. Anschließend auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Die Vanilleglasur nach Packungsanweisung erwärmen, in eine kleine Schale geben, den Rum dazugeben und vorsichtig verrühren.

Die Vanille-Rummischung auf die eine Hälfte der Rum-Plätzchen verteilen und die andere Hälfte darauf legen. Die Kakaoglasur nach Packungsanweisung erwärmen und die Plätzchen mit feinen Streifen verzieren. Zum Schluss die gehackten Mandeln auf die noch warme Glasur streuen und trocknen lassen.

Alle Produkte zu diesem Rezept in den Warenkorb legen:

1 x Vanila 100 g

1 x Vanilleglasur 100 g

1 x Kakaoglasur 100 g

1 x Mandeln gehackt 100 g

  • Kundenlogin
  • Händlerlogin
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.pickerd.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.