Schmetterlingstorte

Rezept Idee

Diese Torte präsentiert sich mit einem glitzernden Schmetterlingen und frischen Früchten. Ein absolutes Highlight auf jeder sommerlichen Kaffeetafel.

Zutaten

Für den Teig

Für die Creme

  • 8 Blatt Gelatine
  • 500 g Quark
  • 150 g Zucker
  • 4 EL Zitronensaft
  • 2 EL geriebene Zitronenschalen
  • 400 ml Sahne

Für die Dekoration

So wird´s gemacht:

Eier trennen. Eigelbe, 2 Esslöffel warmes Wasser, Zucker und unser Vanila dickschaumig aufschlagen. Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen und auf die Eigelbcreme geben. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, auf die Eiweißmasse sieben und alles mit unseren gehackten Mandeln vorsichtig unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) füllen und im auf 180 °C (Gas: Stufe 4, Umluft 160 °C) vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen. Den Boden auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und 1 x horizontal quer durchschneiden. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte geben und einen Tortenring um den Boden legen.

Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Quark, Zucker, Zitronensaft und geriebenen Zitronenschalen verrühren. Gelatine auflösen und vorsichtig unter die Quarkcreme rühren. Sahne steif schlagen und unter die Creme ziehen, sobald diese zu gelieren beginnt. 3/4 der Creme auf den unteren Boden streichen und den oberen Boden auflegen. Mit der restlichen Creme die Oberfläche der Torte bestreichen und ca. drei Stunden kalt stellen.

Die Früchte evtl. waschen, verlesen und die Torte damit als Schmetterling dekorieren. Den Schmetterling mit bunten Glitzer-Streuseln sowie mit einigen Pastell-Perlen verzieren.

Alle Produkte zu diesem Rezept in den Warenkorb legen:

1 x Vanila 100 g

1 x Mandeln gemahlen 100 g

1 x Glitzer-Streusel rosa 34 g

  • Kundenlogin
  • Händlerlogin
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.pickerd.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.