Schoko-Möhren-Kuchen

Rezept Idee

Leckerer Möhren-Kuchen vom Blech mit geraspelten Karotten und feiner Raspelschokolade. Verziert wird der Kuchen mit handgefertigten feinen Marzipan-Rübli. Das erfreut nicht nur Meister Lampe.

Zutaten

Für den Teig

Für die Dekoration

So wird´s gemacht:

Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Geraspelte Karotten, gehobelte Mandeln, Zitronensaft und Zimt dazu geben und gut verrühren. Dann Speisestärke und Raspelschokolade unterheben. Teig auf ein gefettetes Backblech geben und im auf 180°C (Gas: Stufe 3, Umluft 160°C) vorgeheizten Backofen ca. 40-45 Minuten backen. Danach auskühlen lassen.

Die Zitronenglasur nach Packungsanweisung erwärmen und den Kuchen damit glasieren. Wenn die Glasur trocken ist, den Kuchen in gleichgroße Stücke schneiden.

Die Marzipan-Rohmasse mit etwas Puderzucker geschmeidig kneten, mit roter und gelber Lebensmittelfarbe orange einfärben und kleine Rübli daraus formen. Anschließend die Kuchenstücke mit den Rübli und gehackten Pistazien dekorieren.

Alle Produkte zu diesem Rezept in den Warenkorb legen:

1 x Raspelschokolade Zartbitter 100 g

4 x Mandeln gemahlen 100 g

1 x Marzipan-Rohmasse 200 g

1 x Lebensmittelfarben gelb, rot, grün, blau 4x8 g

2 x Grüne Pistazien gehackt 25 g

  • Kundenlogin
  • Händlerlogin