Schoko-Törtchen mit heißen Himbeeren

Rezept Idee

Außen schokoladiger Teig - im Inneren ein flüssiger Kern aus weißer Schokolade. Mit heißen Himbeeren serviert sind diese Törtchen ein außergewöhnlicher Genuss, besonders an den kälteren Tagen.

Zutaten (10 Stück)

Für den Teig

Für die Dekoration

  • etwas Puderzucker

Für die Himbeeren

  • 600 g TK-Himbeeren
  • 1 EL Speisestärke
  • 5 EL Himbeersirup

So wird´s gemacht:

Zucker, Vanila und Eier schaumig schlagen. Die Kakaoglasur zusammen mit der Butter im heißen Wasserbad schmelzen. Mehl und Glasurmischung zu der Eimasse geben und unterziehen. Die Vanilleglasur in zehn Stücke schneiden. Den Teig in zehn backstabile Förmchen (Durchmesser ca. 8 cm) füllen, je ein Stück Vanilleglasur hineindrücken und im auf 200°C (Gas: Stufe 4, Umluft 180°C) vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen.

Währenddessen die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser anrühren. Himbeersirup und ca. 80 ml Wasser aufkochen und mit der Speisestärke andicken. Himbeeren dazugeben und kurz erhitzen.

Die Schoko-Törtchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter etwas auskühlen lassen. Dann mit Puderzucker bestäuben und zusammen mit den heißen Himbeeren servieren

Alle Produkte zu diesem Rezept in den Warenkorb legen:

1 x Vanila 100 g

1 x Kakaoglasur 100 g

1 x Vanilleglasur 100 g

  • Kundenlogin
  • Händlerlogin
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.pickerd.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.