Schokoladen-Apfelkuchen

Rezept Idee

Äpfel, Schokolade und Haselnüsse machen aus einem einfachen Kuchen einen leckeren Genuss zum Kaffeetrinken mit Freunden und Familie.

Zutaten

Für den Teig

  • 2 große Äpfel
  • 250 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 6 Eier
  • 75 g Weichweizengrieß
  • 1 EL Kakaopulver
  • 180 g PICKERD Haselnüsse gemahlen
  • 1/2 TL Backpulver
  • Butter für die Form

Für die Dekoration

So wird´s gemacht:

Die Eier trennen. 125 g Zucker, Salz und die Eigelb schaumig schlagen. Den Weichweizengrieß unter die Eimasse rühren. Die Äpfel schälen, entkernen, grob reiben und zum Teig geben. Das Kakaopulver, die gemahlenen Haselnüsse und das Backpulver mischen und ebenfalls unter den Teig geben. Eiweiß mit restlichen Zucker steif schlagen und unter den Teig heben.

Den Teig in eine gefettete Springform (Durchmesser 26 cm) füllen, glatt streichen und im auf 200°C (Gas: Stufe 4, Umluft 180°C) vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Die Kakaoglasur nach Packungsanweisungen erwärmen und den Kuchen damit überziehen. Danach die noch warme Glasur mit den gemahlenen Haselnüssen dekorieren.

Alle Produkte zu diesem Rezept in den Warenkorb legen:

2 x Haselnüsse gemahlen 100 g

1 x Kakaoglasur 150 g

  • Kundenlogin
  • Händlerlogin
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.pickerd.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.