Weihnachtsküsschen

Rezept Idee

Kleine Küsschen mit feiner Marzipan-Rohmasse und gemahlenen Mandeln werden getoppt mit fruchtigem Himbeergelee.

Zutaten (ca. 40 Stück)

Für den Teig

Für die Dekoration

  • Puderzucker zum Bestäuben
  • 400 g Himbeergelee

So wird´s gemacht:

Butter, Zucker und Marzipan-Rohmasse schaumig schlagen, die Eier nach und nach einrühren und das Mehl und die gemahlenen Mandeln unterheben. Den Teig portionsweise in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen und  5-6 cm große „Achten“ auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Den Teig mit einem nassen Kochlöffelstiel so eindrücken, dass der Boden geschlossen ist.

Im auf 180°C (Gas: Stufe 2, Umluft 160°C) vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen und danach auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Die Weihnachtsküsschen mit Puderzucker bestäuben, das Himbeergelee glatt rühren und dieses vorsichtig in die Mulden füllen.

Alle Produkte zu diesem Rezept in den Warenkorb legen:

1 x Marzipan-Rohmasse 200 g

1 x Mandeln gemahlen 100 g

  • Kundenlogin
  • Händlerlogin
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.pickerd.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.