Wintertraum-Schichtdessert mit karamellisierten Salz-Mandeln

Rezept Idee

Wenn es draußen kalt wird, erwärmt unser Wintertraum-Schichtdessert das Herz Ihrer Liebsten. Eine feine Vanille-Karamell-Creme wird mit winterlicher Rote Grütze in kleine Gläschen geschichtet und mit crunchigen Salz-Mandeln getoppt. Einfach perfekt für kuschelige Abende vor dem Kamin oder als Abschluss des Weihnachtsdinners.

Zutaten (4 Portionen)

Für die Creme

Für die Rote Grütze

  • 200 ml Kirschsaft
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Speisestärke
  • 200 g TK-Beerenmischung
  • 1 Msp. Zimt gemahlen
  • 1 Msp. Kardamom gemahlen

Für die Dekoration

So wird´s gemacht:

Die Mandeln mit dem Zucker in einer Pfanne goldbraun karamellisieren, auf einem Backpapier verteilen, mit Salz bestreuen und auskühlen lassen.

Das Puddingpulver mit 100 ml Milch verrühren. Den Zucker in einem Top goldbraun karamellisieren, mit der restlichen Milch ablöschen und aufkochen. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. Zusammen mit der Milch-Puddingmischung zugeben, einrühren und unter Rühren erneut aufkochen. Mit Folie abdecken und kalt stellen.

Den Kirschsaft mit der Stärke und dem Zucker verrühren und unter Rühren aufkochen. Die Beeren untermischen und die Rote Grütze mit Zimt und Kardamom würzen.

Die Vanille-Karamell-Creme glatt rühren und abwechselnd mit der Roten Grütze in vier Dessertgläser sichten. Die Salz-Mandeln in Stücke brechen und die Desserts damit garnieren.

Alle Produkte zu diesem Rezept in den Warenkorb legen:

1 x Mandeln gestiftelt 100 g

  • Kundenlogin
  • Händlerlogin
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.pickerd.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.