Mango-Kokos-Tarte

Rezept Idee

Eine edle Tarte, mit Mango und Kokos verfeinert. Dieses gluten- und laktosefreie Rezept ist eine fruchtig-frische Alternative. 

Zutaten

Für den Boden

Für die Füllung

  • 1 reife Mango (ca. 350 g Fruchtfleisch)
  • 1 Limette
  • 2 EL Ahornsirup
  • 150 ml Kokosmilch
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 TL Agar-Agar

Für die Dekoration

Außerdem

  • Tarteform (ca. 24 cm Durchmesser)

So wird´s gemacht:

Die Datteln grob hacken oder im Mixer zerkleinern. Mandeln, Haselnüsse und Kokosraspeln in einer beschichteten Pfanne anrösten und mit den Datteln sowie dem Kokosfett zu einem glatten Teig verkneten, mit den Fingern gleichmäßig in die Tarteform drücken und mindestens 20 Minuten kalt stellen.

In der Zwischenzeit die Mango schälen und vom Kern befreien. Limette abreiben und den Saft ausdrücken. Mangofleisch mit dem Limettensaft, Ahornsirup und der Kokosmilch fein pürieren, in einen Topf geben, Speisestärke und Agar-Agar mischen, kalt mit der Mango-Kokos-Masse glatt rühren und ca. 2 Minuten unter Rühren aufkochen lassen. Warme Mango-Kokos-Creme auf dem kalten Boden verteilen, glatt streichen und mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Tarte nach Belieben mit Mangospalten sowie den gehackten Pistazien ausdekorieren und servieren.

Alle Produkte zu diesem Rezept in den Warenkorb legen:

3 x Mandeln gemahlen 50 g

1 x Haselnüsse gehackt 50 g

1 x Grüne Pistazien gehackt 25 g

  • Kundenlogin
  • Händlerlogin
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.pickerd.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.